Zum Inhalt springen

Koordination von Hilfsangeboten für Menschen die aus der Urkraine geflüchtet sind. :Ukraine - Hilfe für Geflüchtete

Der Krieg in der Ukraine beschäftigt uns alle, viele von uns möchten Helfen und Unterstützen. Deshalb haben wir eine Übersicht von Organisationen sowie koordinierten Sammelstellen zusammengestellt, die alle in unserem Flyer Ukrainehilfe zu finden sind.
Ukrainehilfe
Datum:
1. Dez. 2022
Von:
Susanne Molnar

Liebe Engagierte,

viele von uns bewegen die Ereignisse in der Ukraine und damit auch in Europa.

Viele möchten auch Ihre Hilfe anbieten oder irgendwie was tun. Die Angebote sind sehr vielfältig. Viele tun das durch Friedensgebete, manch einer möchte physisch tätig werden oder Sachen, Güter oder Geld spenden.

Damit es einen Überblick über vorhandene Hilfen und Helfer geben kann und die Kräfte gebündelt und sinnvoll eingesetzt werden können, startete die Aktion Neue Nachbarn des Erzbistums Köln die Initiative, die Angebote der helfenden Hände im Rhein-Sieg-Kreis zu bündeln und ggbfls. auch finanzielle Unterstützung für die Geflüchteten zu bieten. Bei uns vor Ort sind auch verschiedene Akteure, in diesem Thema unterwegs. Mit diesen Initiativen möchten wir, die katholische Kirche Königswinter, gemeinsam handeln, damit die Möglichkeiten und Angebote nicht verpuffen. Hier folgt eine Übersicht an wen man sich wenden kann und wie man sich einbringen kann.

Gesucht werden dabei:

  • Sprachmittler (ukrainisch, russisch)

  • Helfer bei der Wohnungssuche

  • Hilfe und Übersetzung bei Behördengängen oder beim Ankommen

  • Begleitung am neuen Wohnort

  • Menschen, die welche Landsleute bereits untergebracht haben (um Ihnen auch die öffentlichen sachlichen Informationen für den Alltag und Integration zukommen lassen zu können)

  • Ehrenamtliche, die beim Erlernen der deutschen Sprache behilflich sein möchten

  • Menschen, die sich besonders für die Kinder Angebote machen möchten oder sie begleiten möchten

  • Freier Wohnraum

  • Sachspenden - Hierzu gibt es eine Übersicht auf der Webseite:

    https://www.nik-koenigswinter.de/aktuelles/spendenaktion-ukraine/

    Es gibt organisierte Fahrten in die Ukraine und in die dort angrenzenden Länder, die Geflüchtete aufnehmen. Die Abgabeorte sind in Oberpleis oder in Troisdorf über die Initiative Lohmar hilft. Genaueres entnehmen Sie bitte der obigen Webseite.

  • Sonstiges

Für die Kirche Königswinter können Sie sich per Mail melden bei  Susanne.Molnar@kirche-am-oelberg.de  oder unter 01520 179 3113,

oder in den Pfarrbüros. Ihre Nachrichten werden dann an mich weitergereicht.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und ein mögliches Mitwirken!

Allen wünsche ich Hoffnung, Zuversicht, sowie Mitgefühl und Beistand für die Menschen in den betroffenen Gebieten.

 

Weiter Links und Informationen finden Sie in diesem Flyer Ukrainehilfe

 

Susanne Molnar
Telefon:  01520 179 3113

Mail to

 

Aktuelle Meldungen aus unserer Gemeinde